© Fjordsites - Contenido Websites 2020

Startseite 

Koh Ker - Angkor in der Nussschale

Fast unbekannt und kaum besucht, aber ebenso schön wie Angkor ist Koh Ker.

Im 10. Jahrhundert baute dort ein König eine neue Hauptstadt.

Kern der Anlage ist der Rahal, ein großes Wasserbecken. Die Tempel stehen rund um den Rahal und entlang der Straße nach Angkor, nach Süden. Der Haupttempel ist Prasat Thom mit der Pyramide.

Weil das Bewässerungssystem zusammengebrochen war, wurde die Hauptstadt nach ca. 20 Jahren verlassen und blieb bis heute unverändert.

Fahrzeit gut 2 Stunden.

In Koh K er besuchen wir vormittags als erstes die nach Osten orientierten Tempel Prasat Pram und Prasat Damrei

Dann Prasat Thom mit Prasat Kraham und der großen Pyramide.

Mittagessen in einem einfachen Restaurant.

Nachmittags besuchen die nach Westen orientierten Tempel: die Linga-Tempel, Prasat Krachap, und Prasat Neang Khmau.

Auf dem Rückweg können wir noch Peung Komnou besuchen. 

Ganztägige Führung

Preis: 180-200 USD (Pkw/Van) plus eure Tickets: 10 USD/Person.

MapKohKer

Karte von Koh Ker als PDF

Frei herunterzuladen