© Fjordsites - Contenido Websites 2019

Startseite 

Koh Ker - Angkor in der Nussschale

Fast unbekannt und kaum besucht, aber ebenso schön wie Angkor ist Koh Ker.

Auf dem Weg nach Koh Ker (gut zwei Stunden) gibt es Krolan, köstlichen gedämpften Klebereis in Bambushüllen (im Preis inbegriffen).

Lecker war es, unser Frühstück vom Rand der Straße.“ (M.G.)

In Koh Ker besuchen wir vormittags als erstes die nach Osten orientierten Tempel Prasat Pram, Prasat Damrei und Prasat Chen.

Dann den Haupttempel mit Prasat Kraham und der großen Pyramide.

Mittagessen in einem einfachen Restaurant.

Nachmittags besuchen die nach Westen orientierten Tempel: die Linga-Tempel, Prasat Krachap, Prasat Chrap und Prasat Neang Khmau.

Auf dem Rückweg können wir noch Peung Komnou besuchen. 

Ganztägige Führung, Karte von Koh Ker.

Preis: 180-200 USD (Pkw/Van) plus eure Tickets: 10 USD/Person.

Siehe auch Koh Ker auf dieser Website und im AngkorBildatlas.