© Fjordsites - Contenido Websites 2020

© Unsere Empfehlung: Wasserspender von ProSoda

Start 

Tempel-Geschichten

Einführungsgespräch mit Reinhart Zieger

Am Vorabend Ihrer Tour, um 18 Uhr in Ihrem Hotel.

Treffpunkt an der Rezeption.

Gesamtpreis 70 US$, bar zu zahlen.
        

Einführungsgespräch

        

Wo sind wir hier eigentlich?

Ich breite die Karte aus und zeige, wie sich Angkor mit seinen Tempeln und Barays entwickelt hat.

Die Pyramiden-Tempel starten groß: Bakong - und größer: Phnom Bakheng. Baksei Chamkrong ist dann sehr viel kleiner. Fast ein halbes Jahrhundert lang wird wenig gebaut. Pre Rup ist ein bescheidener und doch kühner Wiederanfang, bald übertroffen durch den unvollendeten Ta Keo und den allzu kühn geratenen Baphuon.

Angkor Wat steht neben dem Phnom Bakheng und überstrahlt alles.

Nach einer Unterbrechung von sechzig Jahren bricht eine Sturzsee von Bauten über Angkor herein: Ta Prohm, Preah Khan, Bayon, Angkor Thom misst 3 mal 3 km, Banteay Kdei, Ta Som, die kleineren Tempel gar nicht mitgerechnet.

Fragen über Fragen

Warum haben Könige immer wieder neue Tempel gebaut? Welche Götter haben sie verehrt? Was geschah in den Tempeln?

Welche Tempel wollen Sie besuchen und in welcher Reihenfolge?

Das ist alles nicht kompliziert, aber es gibt eine Fülle von Namen, Fakten und Zusammenhängen.

Tempel, die Sie besuchen wollen

Wir studieren gemeinsam Tempel.Pläne (im Handdout abgedruckt.)

Vorbereitung

Damit es nicht zu viel auf einmal wird, empfehle ich vorher die Angkor Map herunterzuladen und sich mit einem meiner Bücher vorzubereiten. Mehr dazu auf der Startseite.

            

Transport

Am besten im Voraus buchten.

     

Übrigens: Ich mache nach wie vor Touren nach Koh Ker - Angkor auf den Punkt gebracht

        

Tempel im Handout