Das neue Angkor Taschenbuch

Angkor Taschenbuch
Angkor Taschenbuch

Aus der Galerie
Aus der Galerie

Aus der Galerie
Aus der Galerie

120 Seiten, flexibler Einband.

Die Tempel erzählen ihre Geschichte, sie werden lebendig als Orte, wo Menschen lebten und ihre Kulte begingen.

Wir verstehen die Tempel aus sich heraus und machen unsere eigenen Entdeckungen.

Mit dem Taschenbuch in der Hand kannst du die Tempel auf eigene Faust besuchen und deine eigenen Wege gehen.

Aus dem Inhalt

Die Tempel von Angkor in sieben chronologisch geordneten Gruppen.

Ausflüge in die Umgebung.

Tempel am Horizont: Koh Ker, Preah Vihear, Sambor Prei Kuk, Banteay Chhmar.

Mythologischer Bildersaal: Eine Einführung in Mythen, Legenden und Kulte.

Ein Zeitzeuge erzählt.

Praktische Hinweise.

Anhang: Zeittafel, Glossar, Literatur, Weblinks, Tempel-Index. General-Index.

Neuauflage

Die Neuauflage erscheint in wenigen Tagen. Sie st straffer und übersichtlicher geworden mit Einführungen, besser lesbaren Karten und einem Tempel-Index.

Zu kaufen für18,50 EUR, in jeder Buchhandlung oder bei Amazon.de. (Mit Lieferzeiten)

Bitte gib eine Bewertung ab bei Amazon.de.

Web-Links

Eine Seite mit Links zu Updates und mehr.

Angkor Galerie

Als Beigabe mit einer Fülle von farbigen Fotos, Plänen und Karten in einer Serie von frei herunterzuladenden PDFs.

Feedback

Ich habe noch kein Buch gefunden, in dem die Tempel so ausführlich und mit Liebe beschrieben werden.“ D.F.

Genialer Reiseführer mit einer Fülle an Infos, die andere nicht bieten. Tolle Tipps für Besichtigungen auch abseits der ausgetretenen Pfade. Man merkt, dass der Autor seit vielen Jahren in Angkor lebt.“ Wolfgang A.

Seit gut 18 Jahren lebt der ehemalige Deutsch- und Geschichtslehrer Reinhart Zieger in Kambodscha. Er hat kein beschauliches Rentnerdasein, weil ihn die Tempel von Angkor in ihren Bann gezogen haben. Jahrelang forschte Reinhart Zieger, bis sie ihm endlich ihre Geheimnisse offenbart haben. Mit „Angkor Taschenbuch“ ist jetzt sein neuestes Werk über die Angkor Tempel bei Lulu erschienen. Ein Interview mit einem ausgesprochen faszinierenden Menschen, der auch heute noch als mittlerweile 80jähriger seine Leidenschaft für Angkor mit anderen teilt.Visit-Angkor.org.

Blick ins Buch